34. Aachener Stahlkolloquium 2020

19. NOvember 2020 - Online-Konferenz

Das diesjährige, digitale ASK widmet sich unter anderem den gewaltigen Transformationsprozessen, denen der Werkstoff Stahl im Kontext der Energiewende und der Digitalisierung ausgesetzt ist. CO2-neutrale Produktionsprozesse erfordern passgenaue Rohstoff-, Energie- und Datenflüsse. Nie zuvor waren Formgebung und Werkstoffeigenschaften derart verschmolzen, wie es bei den aktuellen Fertigungsverfahren, bspw. der additiven Fertigung oder dem Presshärten, der Fall ist. Freuen Sie sich auf 25 abwechslungsreiche Fachvorträge aus Industrie, Politik und Wissenschaft zu aktuellen Herausforderungen und zukunftsweisenden Fragestellungen der Werkstofftechnik.